Zum Inhalt springen

Hans Bauer, M. A.

Arbeitsbereich Bibliothek und elektronische Forschungsinfrastruktur
Open Access-Beauftragter
  • Kurzinfo
  • Publikationen
  • Lebenslauf
  • Projekte
  • Vorträge

Kurzinfo

Hans Bauer studierte Slavistik und Geschichte Ost- und Südosteuropas in Regensburg, Warschau und München. Während seines Studiums war er als studentische Hilfskraft am DHI Warschau sowie fünf Jahre lang am Osteuropa-Institut München tätig. Nach seinem Studienabschluss als M.A. an der LMU München im Jahre 2003 arbeitete er im Bereich Corporate History eines Unternehmens, um schließlich von 2004 bis 2009 als Bildungsreferent in die internationale historisch-politische Bildung zu wechseln. Seit 2011 hat er verschiedene Stationen im Bibliothekswesen durchlaufen. Von 2013 bis 2019 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am IOS zuständig für die Projekte OstDok sowie GeoPortOst. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen nun auf den digitalen Sammlungen, dem Bereich Open Access / Open Science und der Betreuung der Polonica.

Publikationen

Publikationen

Sammelbände und Themenhefte

Tegeler, Tillmann/Bauer, Hans (Hrsg.): e-Perimetron. International Web Journal on Sciences and Technologies Affined to History of Cartography and Maps, 14:3., 2019 (Special issue). (Open Access)
Mehr zur Publikation

Tegeler, Tillmann/Bauer, Hans (Hrsg.): e-Perimetron. International Web Journal on Sciences and Technologies Affined to History of Cartography and Maps, 14:4., 2019 (Special Issue). (Open Access)
Mehr zur Publikation

Aufsätze in Zeitschriften

Medyńska-Gulij, Beata/Tegeler, Tillmann/Hans, Bauer: Filming the Historical Geography: Story from the Realm of Maps in Regensburg. In: ISPRS International Journal of Geo-Information, 10:11, S. 764. (Zeitschrift mit Impact Factor) (Zeitschrift mit Gutachtersystem) (zwei weitere Autoren: Krzysztof Zagata an. In: ISPRS International Journal of Geo-Information, 10, 11, 2021, S. 764 (zwei weitere Autoren: Krzysztof Zagata and Łukasz Wielebski). (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert, Open Access)
Mehr zur Publikation
DOI: 10.3390/ijgi10110764

Bauer, Hans: 2020 hinter den Türen des Archivs. In: Mitteilungen Institut Papst Benedikt XVI., 13, 2020, S. 185-186. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)

Kuźma, Marta/Bauer, Hans: Map Metadata: the Basis of the Retrieval System of Digital Collections. In: ISPRS International Journal of Geo-Information, 9, 7, 2020, S. 444 (1-13) (Special Issue Geographic Information Extraction and Retrieval). (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert, Open Access)
Mehr zur Publikation
DOI: 10.3390/ijgi9070444

Bauer, Hans: Vom Manuskript zu Ratzinger 3.0. Nachrichten aus dem Archiv des Institut Papst Benedikt XVI. In: Mitteilungen Institut Papst Benedikt XVI, 12, 2019, S. 177-184. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)

Bauer, Hans: Introduction: Maps in Libraries as Call for Action. Some Reflections on the Workshop Maps in Libraries 2019. In: E-Perimetron, 14, 4, 2019, S. 164-168 (Tagungsbericht). (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert, Open Access)
Mehr zur Publikation

Tegeler, Tillmann/Bauer, Hans: Introduction: Maps in Libraries. Trends in Enabling Spatial Information Retrieval. In: e-Perimetron, 14, 3, 2019, S. 110-116. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert, Open Access)
Mehr zur Publikation

Bauer, Hans: Karte mit Kontext. Erschließung und Verortung thematischer Karten im Portal GeoPortOst. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie (ZfBB), 65, 5-6, 2018, S. 300-307. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)
Mehr zur Publikation
DOI: 10.3196/1864295018655671

Bauer, Hans: Spiegelung des Menschen, Spiegelung des Wissens. Über das Archiv des Institut Papst Benedikt XVI. in Regensburg. In: Mitteilungen. Institut Papst Benedikt XVI., 11, 2018, S. 167-177. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)

Beiträge zu Sammelwerken

Bauer, Hans/Tegeler, Tillmann: Versteckt - entdeckt. Von der Erschließung unselbständiger Karten zum Geoportal GeoPortOst. In: Gasser, Michael/Hotea, Meda Diana (Hrsg.): Landschaften des Wissens. 50 Jahre Kartensammlung an der ETH-Bibliothek. Petersberg: Imhof, 2022, S. 94-105.

Artikel in Online-Publikationen

Bauer, Hans: #closedbutopen – Informationsversorgung in Zeiten des Coronavirus. In: ostBLOG Ost- und Südosteuropa im Fokus der Wissenschaft, 2020. (Open Access)
Mehr zur Publikation

Bauer, Hans: Petersburger Passagen. Das Gesicht St. Petersburgs im neuen Geoportal des IOS. In: ostBLOG. Ost- und Südosteuropa im Fokus der Wissenschaft, 2019. (Open Access)
Mehr zur Publikation

Bauer, Hans: (Wieder-)Belebtes Wissen – Open Access am IOS. In: ostBLOG, 2017.
Mehr zur Publikation

Bauer, Hans: Biobrary. The Library as Producer of Biographical Information? – The IOS-Example. In: LaMBDa. Labour, Migration and Biographical Data for East and Southeast Europe, 2017 (auch: https://sites.google.com/view/bd2017/program).
Mehr zur Publikation
DOI: 10.15457/biolexsoe_2017_11_6

Bauer, Hans: Von der Transparenz der Karten – Erschließung und Präsentation "Versteckter Karten" im DFG-Projekt GeoPortOst. In: Digitale Bibliothek 2016: Vernetzte Welten, 2016. (Open Access)
Mehr zur Publikation

Bauer, Hans: Knowledge Organization with Maps as Nodes. In: Exploring Old Maps (EOM), 2016.
Mehr zur Publikation

Bauer, Hans: Wie findet man die Büchse der Pandora? Zur Konzeption des freigeschalteten Online-Themenportals "Balkankriege 1912/13". In: ostBLOG, 2014.
Mehr zur Publikation

Bauer, Hans: E-Editionen: Neue Publikationsmaßstäbe für historische Quellenprojekte. In: H-Soz-Kult, 2013 (Tagungsbericht).
Mehr zur Publikation

Sonstige Publikationen

Bauer, Hans: Balkankriege 1912-1913. Digitale Ressourcen und Werkzeuge zu ihrer Geschichte. OstDok-Themenportal, 2014 (Redaktion). (Open Access)
Mehr zur Publikation

Lebenslauf

Berufliche Laufbahn
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Arbeitsbereichs Bibliothek und elektronische Forschungsinfrastruktur am Institut für Ost- und Südosteuropaforschung Regensburg, seit 2013
  • Mitarbeiter Stadtbücherei Emden, 2011/2012
  • Gästemanagement und Festivalorganisation Internationales Filmfest Emden-Norderney, 2010
  • Bildungsreferent in der historisch-politischen internationalen Jugend- und Erwachsenenbildung in Dresden, 2004—2009
  • Mitarbeiter im Bereich Corporate History der HypoVereinsbank München, 2003
  • Mitarbeiter im Amburger-Projekt und Hilfskraft am Osteuropa-Institut München, 1997—2000
  • Zivildienst in PL-Lublin, 1992/1993
Studium und Abschlüsse
  • Studium der Slavistik und Geschichte Osteuropas und Südosteuropas in Regensburg, Leipzig und München
  • Stipendien und Auslandsaufenthalte in Odessa, Łódź, Volgograd und Warschau

Projekte

Vorträge

2022
  • Vorsicht: Sie werden mitgelesen! User Tracking und wissenschaftliches Publizieren in E-Journals. Library Coffee Lecture Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 05.07.2022.
  • Die Ukraine und die Bibliothek. Analoges und Digitales zur Ukraine in den Beständen des IOS (und darüber hinaus). Library Coffee Lecture (mit Dr. Albert Weber). Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 31.05.2022.
  • Zotero – Eine Alternative zu Citavi. Literatur- und Dokumentenverwaltung mit Zotero. Library Online Coffee Lecture Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 08.02.2022.
2021
  • Metadaten, Paradaten, Epidaten – ein Erschließungsversuch biografischer Information mit Wikidata. #vBIB21 Digitale Communitys (Aufzeichnung: https://av.tib.eu/media/55594). TIB Hannover, online, 02.12.2021.
    Mehr zum Vortrag
  • More than literature. How libraries support research - examples from the IOS. DAAD-PP Workshop Digital Humanities (Regensburg-Belgrade) Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, online, 18.10.2021.
  • Daten fragen. Oder: Wissenstransfer mit Wikidata. 38. Jahrestagung der ASpB: „Veränderung nur ist das Salz des Vergnügens“: 75 Jahre ASpB DLA Marbach, Online, 15.09.2021.
    Mehr zum Vortrag
  • Einführung in kartografische Quellen. Übung: Vaterlandszeichner: Geografie und Nation-Building in Ostmittel- und Südosteuropa in der Zwischenkriegszeit (mit Tillmann Tegeler). Ludwig-Maximilians-Universität München, München, 26.04.2021.
2020
  • Mit bestem Wissen netzwerken und Reichweite erzielen: Plattformen und Repositorien für Forschungsoutput. Library Online Coffee Lecture Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 16.12.2020.
  • Digitale Lehre: Von Rechten und Chancen. Library Online Coffee Lecture Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 20.10.2020.
    Mehr zum Vortrag
  • How to get the PDF? Leicht und rasch Zugang zu freien wissenschaftlichen Publikationen finden. Library Coffee Lecture Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 18.02.2020.
2019
  • Karten und Kartendaten erzeugen und bearbeiten mit GeoJSON.io. Library Coffee Lecture Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 26.11.2019.
  • Unterscheide Dich! – Autorenidentifikation und Research Management mit ORCID. Library Coffee Lecture Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 15.10.2019.
  • Win-Win. Die Bibliothek als Anbieter kuratierter Services für die Forschung. Tagung der Kommission der Kartenkuratoren der Deutschen Gesellschaft für Kartographie Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 09.10.2019.
  • Mit Normdaten zur Wissenschaft – und wieder zurück: Bibliotheken als Brückenbauer. 37. Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken e.V. (ASpB) ASpB, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main, 05.09.2019.
    Mehr zum Vortrag
  • Mapping the East - Historische und thematische Karten zu Ost- und Südosteuropa: Datenpräsentation. Coding Da Vinci Süd Zentrum Digitalisierung Bayern, Stadtbibliothek München et.al., München, 06.04.2019.
    Mehr zum Vortrag
  • Critique of Spatial Information – Information for Spatial Criticism. Maps and map resources for historical studies. REIRES-Workshop on Digital Humanities IEG Mainz, Mainz, 23.01.2019.
    Mehr zum Vortrag
  • My First Mapping Toolbox: Georeferencing – Geoanalyzing – Geostorytelling. REIRES-Workshop on Digital Humanities (Hands-on-Session). IEG Mainz, Mainz, 23.01.2019.
    Mehr zum Vortrag
2018
  • Auf dem Weg zur Kartenwerkstatt. GeoPortOst – Ein Kartenportal zur thematischen Kartographie Ost- und Südosteuropas. 47. ABDOS-Tagung GWZO, Universitätsbibliothek Leipzig, Leipzig, 08.05.2018.
    Mehr zum Vortrag
2017
  • Digitale Traditionen, Herausforderungen und Chancen in der osteuropäischen Geschichte. Ringvorlesung "Digital Humanities" (zusammen mit: Hans Bauer, Ulf Brunnbauer, Tillmann Tegeler). Universität Regensburg, Regensburg, 06.12.2017.
    Mehr zum Vortrag
  • Biobrary. The Library as Producer of Biographical Information? The IOS-Example. Biographical Data in a Digital World 2017. 06.-07.11.2017 (Posterpräsentation). Österreichische Akademie der Wissenschaften, Ars Electronica, Linz, 06.11.2017.
  • Mit der Karte zur Sammlung. Digitale Karten als Knoten für Informationsressourcen. 106. Bibliothekartag. Medien - Menschen - Märkte. 30.05.-02.06.2017 Frankfurt am Main, 30.05.2017.
2016
  • Map Mining – Thematische Karten zu Ost- und Südosteuropa als Informationsquellen. Koordinationsbesprechung der Bibliothekare an bayerischen Osteuropa- und anderen Spezialbibliotheken Siemens-Stiftung, München, 29.11.2016.
  • Map Mining – Thematic Maps on East and Southeast Europe as Multimodal Data Sources. 48th Annual Convention of the Association for Slavic, East European and Eurasian Studies (ASEEES) Washington, D.C., 20.11.2016.
    Mehr zum Vortrag
  • Eintritt in die Kartosphäre: Ein Portal georeferenzierter versteckter Karten zu Ost- und Südosteuropa. 45. Internationale Arbeits- und Fortbildungstagung der ABDOS Martin-Opitz-Bibliothek, Herne, 03.05.2016.
2015
  • Geo und Bio – Überlegungen zur Verknüpfung biographischer Ressourcen mit digitalisierten Altkarten auf der Basis von Normdaten. Koordinationsbesprechung der Bibliothekare an Bayerischen Institutionen der Ost- und Südosteuropaforschung und an anderen Spezialbibliotheken Siemens-Stiftung, München, 30.11.2015.
2014
  • Vom Kärtchen zur Karte. Konzeption eines georeferenzierten Forschungsinstruments aus Bibliothekskatalogen. Koordinationsbesprechung der Bibliothekare an Bayerischen Institutionen der Ost- und Südosteuropaforschung und an anderen Spezialbibliotheken Siemens-Stiftung, München, 10.12.2014.
  • Vom Kärtchen zur Karte. Konzeption eines georeferenzierten Forschungsinstruments aus Bibliothekskatalogen. 21. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Geschichte und EDV e.V.„Geschichte: Visuell und digital!“ Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg, 28.11.2014.
  • Forschungsdaten: Bedarfe eines Forschungsinstitutes. OstDok-Workshop Bayerische Staatsbibliothek, München, 23.10.2014.
  • Türen im Kaninchenbau – Wohin führt welches Portal? Internetthemenportale zum Ersten Weltkrieg unter besonderer Berücksichtigung der Angebote zu Ost- und Südosteuropa. Unlocking Sources – The First World War Online & Europeana Conference Europeana und Staatsbibliothek zu Berlin, Berlin, 30.01.2014.
    Mehr zum Vortrag

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
vimeoVimeo Video Einbindung
youtubeYoutube Video Einbindung