Zum Inhalt springen

Südosteuropäische Arbeiten

Schriftenreihe zur Geschichte und Gegenwart Südosteuropas

Die „Südosteuropäischen Arbeiten“ sind die älteste am IOS betriebene Buchreihe und schwerpunktmäßig der Geschichte Südosteuropas gewidmet. In der Regel handelt es sich bei den Bänden um herausragende Monographien. Gelegentlich treten ausgewählte Sammelbände und Editionen hinzu. Das aufwändige Lektorat der Manuskripte, das am IOS im Zusammenwirken mit den Autor*innen nach der Aufnahme in die Reihe erfolgt, hebt die Entstehung der Titel stark davon ab, was im deutschsprachigen Raum zu geisteswissenschaftlichen Reihen üblich ist. Auch ihre intensive wissenschaftliche Rezeption unterstützt den Anspruch der Reihe, auf ihrem Feld führend zu sein.

Herausgeber*innen
Bände

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
vimeoVimeo Video Einbindung
youtubeYoutube Video Einbindung