Zum Inhalt springen

Kartensammlung

Bild: IOS/neverflash.com

Die Kartensammlung am Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung umfasst etwa 8.300 Karten vom 16. bis 21. Jahrhundert. Hinzu kommt ein Katalog versteckter Karten mit über 27.000 Einträgen, der im Rahmen des DFG-Projektes GeoPortOst aufbereitet und elektronisch zugänglich gemacht wurde. Dort sind unselbständige Karten aus Monographien, Sammelbände und Zeitschriften nachgewiesen.

Die über das Geoportal abrufbare digitale Kartensammlung des IOS wird beständig ausgebaut und umfasst einen Großteil der Altkarten sowie eine Auswahl versteckter Karten (Stand Januar 2020: 3.027 Karten).

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
vimeoVimeo Video Einbindung
youtubeYoutube Video Einbindung