Zum Inhalt springen

Guido Hausmann über Alexander Herzen in einer Geschichte des politischen Denkens im 19. Jahrhundert

11.01.2022 Publikationen

Alexander Herzen ist für Guido Hausmann ein guter Ausgangspunkt für eine kritische europäische Geschichte von Russland verstehen. In dem neu erschienenen dritten Band der Geschichte des politischen Denkens, der dem 19. Jahrhundert gewidmet ist, stellt er Herzens Publikation 'Russlands soziale Zustände' aus dem Jahr 1854 näher vor, die eine fulminante Kritik sowohl Russlands als auch Westeuropas ist. Mit dem dritten Band ist die von dem Politikwissenschaftler Manfred Brocker herausgegebene und im Berliner Suhrkamp Verlag erschienene dreibändige Geschichte des politischen Denkens vom 18. bis zum 20. Jahrhundert jetzt abgeschlossen.

Guido Hausmann: Alexander Herzen, Russlands soziale Zustände

Guido Hausmann: Alexander Herzen, Russlands soziale Zustände (1854), in: Manfred Brocker (Hrsg.): Geschichte des politischen Denkens. das 19. Jahrhundert. Berlin: Suhrkamp Taschenbuch, 2021, S. 433-443.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
vimeoVimeo Video Einbindung
youtubeYoutube Video Einbindung