Zum Inhalt springen

PD Dr. Katharina Kucher

Arbeitsbereich Geschichte
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Leiterin der Redaktion der Jahrbücher für Geschichte Osteuropas (JGO)
  • Kurzinfo
  • Publikationen
  • Lehre
  • Vorträge

Kurzinfo

Katharina Kucher studierte Geschichte und Slavistik in Konstanz und Moskau. 2004 wurde sie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder mit einer Arbeit über den Moskauer Gorki-Park promoviert. Sie habilitierte sich 2020 an der Universität Tübingen mit einer Studie zur Geschichte der Kindheit im Russland des 19. Jahrhunderts. Von 2004 bis 2019 war Katharina Kucher am Institut für Osteuropäische Geschichte und Landeskunde der Universität Tübingen als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Akademische Rätin auf Zeit beschäftigt. Von 2009 bis 2019 war sie stellvertretende Direktorin des Instituts; 2011-2015 leitete sie zusammen mit Georg Schild das Teilprojekt D04 (USA und Sowjetunion. Transformation einer weltpolitischen Ordnungskonkurrenz 1975-1989) des SFB 923 Bedrohte Ordnungen an der Universität Tübingen. Seit März 2020 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am IOS und verantwortliche Redakteurin der „Jahrbücher für Geschichte Osteuropas“.

 

Forschungsschwerpunkte 

  • Geschichte der Kindheit in Russland und der Sowjetunion 

  • Kultur- und Alltagsgeschichte der Sowjetunion 

  • Visuelle Geschichte Russlands und der Sowjetunion 

  • Geschichte der russischen Emigration 

  • Geschichte der deutschen Osteuropaforschung nach 1945 

Publikationen

Publikationen

Monografien

Kucher, Katharina: Kindheit als Privileg.Bildungsideale und Erziehungspraktiken in Russland 1750–1920. Frankfurt/Main: Campus, 2022 (erscheint im Oktober 2022).
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Der Gorki-Park. Freizeitkultur im Stalinismus 1928-1941. Köln u.a.: Böhlau, 2007 (russ. Übersetzung: Park Gor’kogo. Kul’tura dosuga v stalinskuju epochu. 1928-1941, Moskva 2012).

Sammelbände und Themenhefte

Kucher, Katharina/Thum, Gregor/Urbansky, Sören (Hrsg.): Stille Revolutionen. Die Neuformierung der Welt seit 1989. Frankfurt/Main: Campus, 2013.
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina/Klaus, Gestwa (Hrsg.): Visuelle Geschichte Russlands im 19. Jahrhundert., 2012 (=Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 60 [2012], 4).
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina/Karl, Schlögel/Gregor, Thum (Hrsg.): Chronik russischen Lebens in Deutschland 1918-1941. Berlin, 1999.
Mehr zur Publikation

Aufsätze in Zeitschriften

Kucher, Katharina: Abgehängt? Rentner*innen und der Zusammenbruch der Sowjetunion. In: Religion und Gesellschaft in Ost und West, 12, 2021, S. 11-13. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina/Pavel, Ščerbinin: Osobennosti prizrenija detej-sirot v Tambovskoj gubernii v XIX – načale XX veka skvoz' prizmu obščestvennoj i chastnoj blagotvoritel'noj dejatel'nosti [Features of care of children-orphans in the Tambov province in the 19th – early 20th centuries through the prism of public and private charitable activities]. In: Vestnik Tambovskogo universiteta. Serija Gumanitarnye nauki – Tambov University Review. Series: Humanities, 22, 6, 2017, S. 179–189. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert, Open Access)
Mehr zur Publikation
DOI: 10.20310/1810-0201-2017-22-6(170)-179-189

Kucher,  Katharina/Kuhr-Korolev, Corinna/SebtaKriegsbeute in Tübingen. Eine Urkunde Peters des Großen, Seilschaften der Osteuropaforscher und die Restitution, Tetiana: Kriegsbeute in Tübingen. Eine Urkunde Peters des Großen, Seilschaften der Osteuropaforscher und die Restitution. In: Osteuropopa, 11–12, 2016, S. 149–167 (erschien gleichzeitig in ukrainischer Sprache: Kur-Korol’ov, Korinna, Kucher, Katarina, Sebta, Tetjana, Sinkevyč, Natalija, Trofeji vijny: istorija vivezenoji z Kyjeva gramoty Petra I ta nimec’ki studiji Schidnoji Jevropy do i pislja 1945 r., in: Bibliotečnyj visnik. 2017. No 1 (237), S. 39-54). (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina/von Winning, Alexa: Privates Leben und öffentliche Interessen. Adlige Familie und Kindheit in Russlands langem 19. Jahrhundert. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, 63, 2, 2015, S. 233–255. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Die visualisierte Kindheit im Russland des 19. Jahrhunderts. Stilisierte Welten zwischen Kanonen, Birken und Schulbänken. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, 60, 4, 2012, S. 510–532. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina/Gestwa, Klaus: Visuelle Geschichte Russlands: der Blick auf das 19. Jahrhundert. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, 60, 4, 2012, S. 481–488. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Vom Flüchtlingslager in die Konzertsäle der Welt. Die Geschichte des Don Kosaken Chores. In: Osteuropa, 5, 2007, S. 57–68. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Raum(ge)schichten. Der Zentrale Moskauer Kultur- und Erholungspark im frühen Stalinismus. In: Osteuropa, 3, 2005, S. 154–167. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Der Bau der Moskauer Metro als soziales und kulturelles Phänomen, in: Zeitschrift für Geistes- und Kulturwissenschaft. In: Zeitschrift für Geistes- und Kulturwissenschaft, 10, 1995, S. 39–47. (Zeitschrift mit Impact Factor, Zeitschrift referiert)

Beiträge zu Sammelwerken

Kucher, Katharina: Postsowjetischer Sinneswandel? Geschmack und Konsum im neuen Russland. In: Kucher, Katharina/Thum, Gregor/Urbansky, Sören (Hrsg.): Stille Revolutionen. Die Neuformierung der Welt seit 1989. Frankfurt/Main: Campus, 2013, S. 107–115.
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina/Thum, Gregor/Urbansky, Sören: Die Welt formiert sich neu: Eine Einleitung. In: Kucher, Katharina/Thuma, Gregor/UrbanskyStille Revolutionen. Die Neuformierung der Welt seit 1989, Sören (Hrsg.): Stille Revolutionen. Die Neuformierung der Welt seit 1989. Frankfurt/Main: Campus, 2013, S. 11–14. (Open Access)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Razmyšljaja o podchodach k izučeniju istorii detstva [Überlegungen zur Methodik der Erforschung der Geschichte der Kindheit]. In: Bezrogov, V. I./Košeleva, O. E./Tendrjakova, M. V. (Hrsg.): Maloletnie poddannye bol’šoj imperii: Filipp Ar’es i istorija detstva v Rossii (XVIII-nač. XX veka) [Kleine Untertanen eines großen Imperiums: Philippe Ariès und die Geschichte der Kindheit in Russland (17. bis Anfang 20. Jahrhundert)]. Moskau, 2013, S. 76–88.

Kucher, Katharina: Ovladenie dosugom: otdych kak sostavnaja čast’ stalinizma [Die Aneignung der Freizeit: Erholung als integraler Bestandteil des Stalinismus]. In: (Hrsg.): Istorija stalinizma: itogi i problemy izučenija. Materialy meždunarodnoj naučnoj konferencii [Geschichte des Stalinismus: Ergebnisse und Probleme der Forschung. Materialen der internationalen Konferenz]. Moskau: Rosspen, 2011, S. 378–386.
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Der Fall Norilsk. Stadt, Kultur und Geschichte unter Extrembedingungen. In: Schlögel, Karl (Hrsg.): Mastering Russian Spaces. Raum und Raumbewältigung als Probleme der russischen Geschichte. München: De Gruyter Oldenbourg, 2011, S. 129-148. (Open Access)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Die Helden des Untergrunds. In: (Hrsg.): MOIMO. Mein Moskau, My Moscow, Moja Moskva. Stuttgart: Edition Esefeld & Traub, 2010, S. 165–165. (Open Access)
Mehr zur Publikation

Kucher, Katharina: Die grüne Utopie. Zur Genese des sozialistischen Parks in den ersten Jahrzehnten der Sowjetunion. In: Stollberg, Eva-Maria (Hrsg.): Auf der Suche nach Eden. Eine Kulturgeschichte des Gartens. Frankfurt/Main: Peter Lang, 2008, S. 245–263 (Wiederabdruck in: Die Gartenkunst, 1/2013, Themenheft: Gartenkultur in Russland (Hg. Anna Ananieva, Gert Gröning, Aleksandra Veselova), S. 83-96).

Kucher, Katharina: Der Moskauer Kultur- und Erholungspark 1928-1941. Formen von Öffentlichkeit im Stalinismus der dreißiger Jahre. In: Jan, Behrends/Gabor, Rittersporn/Malte, Rolf (Hrsg.): Zwischen partei-staatlicher Selbstinszenierung und kirchlichen Gegenwelten. Sphären von Öffentlichkeit in Gesellschaften sowjetischen Typs. Zwischen partei-staatlicher Selbstinszenierung und kirchlichen Gegenwelten. Frankfurt/Main: Peter Lang, 2003.

Sonstige Publikationen

Katharina, Kucher/Zachary, Thorsten: Feindforschung mit alten Wehrmachtsbeständen. F.A.Z., 13.09.2017, 213, N3, 2017.

Kucher, Katharina/Kuhr-Korolev, Corinna: So weit, so wild. Verfall kommt nach dem Reichtum - Eine lange Reise auf dem sibirischen Fluß Jenissei, in: Süddeutsche Zeitung, 10.10.2000, V2/3. 2000.

Kucher, Katharina: Zur Sonne zur Freizeit. Der Moskauer Gorki-Park feiert sein siebzigjähriges Bestehen", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Bilder und Zeiten, 08.08.1998, Nr. 182, VI. 1998.

Lehre

Wintersemester 2021/22
  • Kinokultur und russischer Film im Zeichen der Perestroika und nach dem Ende der Sowjetunion, Übung, Universität Tübingen
Sommersemester 2021
  • Wie schreibt man eine Rezension? Zur Praxis wissenschaftlicher Buchbesprechungen, Übung, Universität Tübingen
Sommersemester 2018
  • Familie und Kindheit im russischen Kaiserreich, Proseminar, Universität Tübingen
Wintersemester 2017/18
  • Die Sowjetunion in der Berichterstattung von Korrespondenten, Reisenden und Diplomaten, Proseminar, Universität Tübingen
  • Die russische Revolution im Jubiläumsjahr 1917. Inszenierung und Rezeption eines Jahrhundertereignisses, Übung, Universität Tübingen
Sommersemester 2017
  • Bewegte Geschichte: Das revolutionäre Russland im Film, Übung, Universität Tübingen
  • Die Utopie an der Macht: Revolution, Kultur und Gesellschaft in Sowjetrussland 1917-1932, Proseminar, Universität Tübingen
Sommersemester 2016
  • Bühnen des Fortschritts: Weltausstellungen als Orte der Repräsentation und Interaktion im 19. und 20. Jahrhundert, Proseminar, Universität Tübingen
Wintersemester 2015/16
  • Kiev – Geschichte und Gegenwart einer europäischen Metropole. Exkursionsvorbereitung, Übung (gemeinsam mit Ingrid Schierle), Universität Tübingen
  • Russlands Aufbruch in die Moderne. Von den Großen Reformen bis zur Oktoberrevolution (1856-1917), Proseminar, Universität Tübingen
Sommersemester 2015
  • Tourismus und Freizeitkultur in der Sowjetunion, Proseminar, Universität Tübingen
  • Kinokultur und russischer Film im Zeichen der Perestroika und nach dem Ende der Sowjetunion, Übung, Universität Tübingen

Vorträge

2022
  • Entangled Worlds of Russian childhood. Konferenz: Understanding Childhood and Constructionof National Identities in Central and Eastern Europe from 18th Century until the Beginning of the Second World War DHI Warschau/Vilnius, Vilnius, 16.06.2022.
    Mehr zum Vortrag
  • Kindheit als Privileg. Bildungsideale und Erziehungspraktiken in Russland (1750–1920). Forschungskolloquium Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, 24.05.2022.
2019
  • Left behind? Pensioners and the Collapse of the Soviet State in 1991. Vortrag im Rahmen des Workshops “1991: Year of Perelom” (23.-25.10.2019) European University Institute, Florenz, 24.10.2019.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
vimeoVimeo Video Einbindung
youtubeYoutube Video Einbindung